Sozialverband Deutschland e.V. Ortsgruppe Westrup
http://www.sovd.de/

 

Der Ortsverband Westrup im Sozialverband Deutschland wurde am 04. Oktober 1960 gegründet und hat heute, am 21.02.2017, 142 Mitglieder.

Der neu gewählte Vorstand am 21.02.2017 stellt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende                Christa Knoblauch                                         

2. Vorsitzender               Wilhelm Riesmeier 

1. Kassierer                     Werner Wagenfeld 

2. Kassiererin                  Margarete Wagenfeld

1. Schriftführer                Reinhard Geltmeier                 

1. Betreuerin und

    Frauensprecherin        Edeltraud Schulz

2. Betreuerin                   Ingrid Frickenhelm

3. Betreuerin                   Gisela Langhorst                                

1. Kassenprüfer              Uta Ehlert                

2. Kassenprüfer              Wilfried Frickenhelm

3. Kassenprüfer              Heinz Langhorst


Der SoVD ist, wie wir alle wissen, eine starke Gemeinschaft. Er hat allein in Nordrhein-Westfalen über 100.000. Der Kreisverband Lübbecke hat über 8.900 Mitglieder und gliedert sich in 44 Ortsverbände. Der SoVD sagt von sich: Er ist unser Partner und vermittelt zwischen uns und den Behörden. Die Mitglieder können sich in 30 nordrhein-westfälischen Beratungsstellen zu allen Fragen des Sozialrechts beraten und informieren lassen. Unter anderem bietet er uns auch die sozialrechtliche Vertretung vor den Sozialgerichten und gegenüber Behörden für unsere benachteiligten, kranken, pflegebedürftigen, behinderten, jungen und älteren Mitglieder über ihre sozialen Rechte und hilft durch den Dschungel der Bürokratie, beispielsweise bei Antragstellungen.

Die Juristen vom SoVD vertreten, soweit zulässig, Mitglieder vor den Sozialverwaltungen und vor den Solzialgerichten. Für diese Bereiche und noch viel mehr aktuelle Theman setzten sie sich täglich ein. Der Solzialverband ist der richtige Ansprechpartener für jedes Alter.

 


 


Weitere Erläuterungen
in Wikipedia